Picknick im Park 2022

Aktualisiert: 25. Juli

„Wir sind uns einig: Das verlangt nach einer Fortsetzung“

Eine Gemeinschaftsaktion unter der Federführung von Kirsten und Matthias Untz von „Zuhause in Uelzen“ und dem DRK Mehrgenerationenzentrum, mitorganisiert von Göntje Schoeps. Die zwei Powerfrauen für Uelzen eröffneten diesen bunten Nachmittag unter musikalischer Begleitung von „The Glens Men“ (Matthias Untz und Thomas Urwin) – ein schönes Beispiel für privates Engagement unter Einbindung der Anwohner, Institutionen und Bürger:innen.

Das Team vom Mehrgenerationen Haus des DRK Uelzen hat für Kaffee, Kuchen, Kekse und Bratwurst gesorgt, mit aktiven Senioren der Seniorenresidenz an der Rosenmauer gab es Spielereien für junge und ältere Menschen, Luisa Alms von „DraußenVielfalt“ – Hof Alms in Veerßen, hat mit Kindern Natur erspürt, mit Rhythmus und Bewegung animierte Friederike Smola zum Mitmachen, der Mitmach-Zirkus Trio-Mio zauberte und jonglierte mit den Kleinen und gab natürlich auch artistische Einlagen zum Besten, die das Publikum in Staunen versetzten und zum Lachen brachte. Eine Bio-Brotbox passt natürlich auch perfekt zu einem Picknick im Park und so waren Christiane Kania-Feistkorn von der Öko-Modellregion Heideregion Uelzen und Eva Neuls vom ÖKORegio Verein und Barftgaans mit dabei, haben über die Ökobetriebe in der Region und die Bio-Brotbox Initiative informiert und gegen Spende Bio-Brotboxen mit Äpfeln und Möhren vom Elbers Hof verteilt.

Das absolute Highlight des Nachmittags war das Revival der Schülerband „Die Blumen“: Ein Feuerwerk der guten Laune mit drei Urgesteinen der Uelzer Jugendszene von damals, „als wir noch jung waren“ – Till Manning, Lars Widder und Matthias Untz haben als Trio nicht nur alte Zeiten, sondern auch bekannte Schlager wieder aufleben lassen.


Fotos: Lars Wendlandt/Achterdeck und Karan Pathak



50 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen